Beispiele zum Reihengeschäft/Streckengeschäft

Deutschland - Deutschland - Drittland:
 

Der Kunde im Drittland erhält die Ware direkt vom Lieferanten in Deutschland. Alle Beteiligten treten unter der USt-IDNr. ihres Landes auf.

Lescow, Steuerberater in Glinde, Reihengeschäft Deutschland-Deutschland-Drittland

Lescow, Steuerberater in Glinde, Smiley grün kleinLösung: Die Leistung des Großhandels an seinen Kunden erfolgt, nachdem die Ware zum Kunden transportiert wurde. Der Ort der Lieferung befindet sich im so genannten Drittland.

Lescow, Steuerberater in Glinde, Smiley grün kleinLösung: Für den Großhandel befindet sich der Ort der Lieferung in Deutschland am Standort des Lieferanten, an dem der Transport der Ware beginnt. 

Lescow, Steuerberater in Glinde, Smiley-gelb-kleinUmsatzsteuer: Die umsatzsteuerliche Beurteilung der Lieferung des Großhandels an seinen Kunden ist nach den Vorschriften des Drittlandes zu beurteilen. Zu den steuerlichen Erfordernissen im Drittland kann an dieser Stelle keine Aussagen getroffen werden. Lescow, Steuerberater in Glinde, Smiley grün kleinUmsatzsteuer: Der Großhandel führt an seinen Kunden eine von der Umsatzsteuer befreite Ausfuhrlieferung aus.
Lescow, Steuerberater in Glinde, Smiley-gelb-kleinVorsteuer: Erhält der Großhandel von seinem Lieferanten in Deutschland eine Rechnung mit Mehrwertsteuerausweis, muss er diese ablehnen. Ein Abzug deutscher Vorsteuer aus dieser Rechnung entfällt, weil der Lieferant eine von der Umsatzsteuer befreite Ausfuhrlieferung durchführt. Lescow, Steuerberater in Glinde, Smiley grün klein Vorsteuer: Der Großhandel in Hamburg erhält aus der Rechnung seines Lieferanten den Vorsteuerabzug.
Der Großhandel in Hamburg bucht:
Wareneinkauf Konten 3551 bzw. 5551:
"Wareneingang im Drittland steuerbar"
Wareneinkauf Konten 3400 bzw. 5400: "Wareneingang 19% Vorsteuer"

Warenverkauf Konten 8338 bzw. 4338:
"Erlöse aus im Drittland steuerbaren Leistungen, im Inland nicht steuerbare Umsätze"

Warenverkauf Konten  8120 bzw. 4120 "Steuerfreie Umsätze § 4 Nr. 1a UStG"


Zurück zur Übersicht Reihengeschäft